Denk schon heute an deine Zukunft!

Als Zusammenschluss der Kliniken Bassum, Diepholz und Sulingen ermöglicht der Klinikverbund Landkreis Diepholz eine flächendeckende medizinische, pflegerische und therapeutische Versorgung der Menschen im Landkreis Diepholz. Unsere über 1.400 qualifizierten Mitarbeitenden erbringen täglich Höchstleistungen, um unser Ziel zu erreichen: Die Patienten und Patientinnen nicht nur während ihrer Krankheit zu begleiten, sondern ihre Gesundheit langfristig zu erhalten. Um dies tatsächlich auch langfristig tun zu können, suchen wir dich als Auszubildende*r, der*die sich unserem herzlichen Team anschließen und in eine Ausbildung mit Zukunft starten möchte!

Mit der Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) hast du eine super Entscheidung für deine Zukunft getroffen, denn solange es Menschen gibt, wird es natürlich auch Unfälle, Krankheiten und Pflegebedarf geben. Mit der Ausbildung bist du breit aufgestellt und kannst in verschiedensten Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens arbeiten. Du kannst z.B. in der Zentralen Notaufnahme lebenserhaltende Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen der Ärztin durchführen, in Altenpflege- oder Rehabilitationseinrichtungen für die Erhaltung, Wiederherstellung und Förderung der Patientengesundheit sorgen, Patient*innen mit psychiatrischen Krankheitsbildern betreuen oder auf Station die Patient*innen in verschiedenen Fachbereichen pflegen.

Ausbildungbeginn:
01.08.2022

Schulabschluss:
Realschulabschluss oder vergleichbar

Ausbildungdauer:
3 Jahre
Vergütung:
1. Lehrjahr: 1.190,69 €
2. Lehrjahr: 1.252,07 €
3. Lehrjahr: 1.353,38 €

Du ...

  • hast auf jeden Fall Lust auf die Arbeit mit Menschen!
  • bringst gute kommunikative und soziale Kompetenzen und Einfühlungsvermögen mit
  • beweist Teamgeist und freust dich, mit verschiedenen Berufsgruppen zusammenarbeiten zu können
  • solltest keine Berührungsängste zu anderen Menschen haben
  • bist körperlich belastbar
  • verfügst über einen Realschulabschluss oder ähnlichen Abschluss (z.B. Hauptschulabschluss + einjährige Pflegeassistenz oder Ausbildung)
  • sprichst Deutsch mind. auf dem Niveau B2
  • bist mobil und kannst zwischen den verschiedenen Standorten wechseln (vorteilhaft ist schon ein Führerschein und eigenes Auto)

sind ...

  • eine überdurchschnittliche Vergütung schon in der Ausbildung (nach dem TVAöD)
  • 30 Tage Urlaub
  • vielfältige Praxiseinsätze in unseren Kliniken
  • tolle Zukunftsperspektiven mit vielfältigen Möglichkeiten in allen Klinikstandorten
  • eine eigene Pflegeschule in Syke, mit der wir eng zusammenarbeiten
  • ein Ausbildungsverlaufsplan
  • eine enge Betreuung durch Praxisanleiter*innen an den einzelnen Standorten
  • eine familiäre Atmosphäre an den Standorten

Du bist die Person, die für die Patienten und Patientinnen da ist, wenn sie in eine Allgemeinnarkose oder eine Regionalanästhesie versetzt werden und daraus wieder aufwachen. Du bereitest also Anästhesien vor, assistierst den Ärzten und Ärztinnen dabei und bereitest sie auch nach. Außerdem überwachst du die Patient*innen während der gesamten Zeit (Monitoring) und achtest damit darauf, dass es ihnen gut geht. Wenn es aber doch zu einer Krisensituation kommt, bewahrst du einen kühlen Kopf und handelst z.B. bei Reanimationen zielgerichtet und sicher.

Ausbildungbeginn:
01.08.2022

Schulabschluss:
Realschulabschluss oder vergleichbar

Ausbildungdauer:
3 Jahre
Vergütung:
1. Lehrjahr: 1.190,69 €
2. Lehrjahr: 1.252,07 €
3. Lehrjahr: 1.353,38 €

Du ...

  • kannst erlernte Fachkenntnisse sicher umsetzen und in Krisensituationen anwenden
  • bewahrst auch in kritischen Situationen einen kühlen Kopf und brichst nicht in Panik aus
  • fühlst dich in der OP-Umgebung wohl
  • bringst gute soziale Kompetenzen mit und verstehst es, die Patient*innen auch in solch einer aufregenden Situation zu betreuen und zu beruhigen
  • arbeitest gerne eng mit anderen Berufsgruppen zusammen
  • bist bei Ausbildungsbeginn am besten bereits 18 Jahre alt
  • verfügst über einen Realschulabschluss oder ähnlichen Abschluss
  • bist bereit, zwischen den Klinikstandorten zu wechseln und deshalb am besten auch mobil

sind ...

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • der Einblick in unsere vielseitigen Fachdisziplinen an drei Standorten mit individuellen Schwerpunkten
  • tolle Zukunftsperspektiven mit vielfältigen Möglichkeiten in allen Klinikstandorten (z.B. in der Anästhesie, dem Aufwachraum, der Schmerzambulanz oder der Notaufnahme)
  • ein Ausbildungsverlaufsplan
  • eine familiäre Atmosphäre, bei der das Lernen garantiert leichtfällt

OPs nicht nur im Fernseher, sondern auch live auf dem OP-Tisch sehen? Als Operationstechnische Assistenz (m/w/d) arbeitest du Seite an Seite mit den Ärzten und Ärztinnen im OP – da kann es richtig spannend werden! Du assistierst diesen während des medizinischen Eingriffs und gehst sicher und sorgfältig mit den Instrumenten und technischen Geräten um. Du bereitest die Operationen vor und nach und betreust die Patienten und Patientinnen während des gesamten Aufenthalts im OP. Daneben dokumentierst du aber auch die Abläufe im OP. In der Ausbildung erlernst du das erforderliche Handwerkszeug – d.h., medizinische Geräte kennen und medizinische Grundkenntnisse.

Ausbildungbeginn:
01.10.2022

Schulabschluss:
Realschulabschluss oder vergleichbar

Ausbildungdauer:
3 Jahre
Vergütung:
1. Lehrjahr: 1.190,69 €
2. Lehrjahr: 1.252,07 €
3. Lehrjahr: 1.353,38 €

Du ...

  • hast eine ruhige Hand und lässt dich auch bei den dynamischen Abläufen im OP nicht aus der Ruhe bringen
  • kannst Blut und offene Körperteile nicht nur in Serien, sondern auch in echt sehen und riechen (am besten hast du das schon in einem Praktikum erprobt)
  • bringst gute soziale Kompetenzen mit und verstehst es, die Patient*innen auch in solch einer aufregenden Situation zu betreuen und zu beruhigen
  • arbeitest gerne eng mit anderen Berufsgruppen zusammen
  • bringst ein gutes technisches Verständnis mit und erlernst deshalb schnell die Bedienung von medizinischen Geräten und PCs
  • bis bereits 18 Jahre alt bei Ausbildungsbeginn
  • verfügst über einen Realschulabschluss oder ähnlichen Abschluss
  • bist bereit, zwischen den Klinikstandorten zu wechseln und deshalb auch mobil

sind ...

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • der Einblick in unsere vielseitigen chirurgischen Fachdisziplinen (z.B. Unfallchirurgie, Plastische Chirurgie, Handchirurgie, Viszeralchirurgie, Orthopädie, Urologie, Wirbelsäulenchirurgie)
  • drei Standorte mit individuellen Schwerpunkten
  • tolle Zukunftsperspektiven mit vielfältigen Möglichkeiten in allen Klinikstandorten
  • eine hervorragende theoretische Ausbildung beim Bildungszentrum St. Hildegard Osnabrück
  • ein Ausbildungsverlaufsplan
  • eine familiäre Atmosphäre, bei der das Lernen garantiert leichtfällt

Während der Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) greifst du den Ärzten und Ärztinnen bei uns in den Medizinischen Versorgungszentren unter die Arme und unterstützt diese bei den Untersuchungen, Behandlungen und Eingriffen. Du bist dabei der zentrale Ansprechpartner für die Patient*innen und bereitest diese auf ihren Termin vor (den du meist auch selbst abgestimmt hast). Du organisierst die Abläufe im MVZ, dokumentierst Behandlungen und rechnest sie ab. Später kannst du auch in Arztpraxen oder z.B. in der Notaufnahme oder Endoskopie arbeiten.

Ausbildungbeginn:
01.08.2022

Schulabschluss:
Realschulabschluss oder vergleichbar

Ausbildungdauer:
3 Jahre
Vergütung:
1. Lehrjahr: 900,- €
2. Lehrjahr: 965,- €
3. Lehrjahr: 1.035,- €

Du ...

  • hast auf jeden Fall Lust auf die Arbeit mit Menschen!
  • bringst gute kommunikative und soziale Kompetenzen und Einfühlungsvermögen mit
  • liebst es, Dinge zu organisieren und behältst auch bei vielen Terminen den Überblick
  • tippst gerne am PC und kennst dich mit digitalen Programmen aus
  • beweist Teamgeist und freust dich, mit verschiedenen Berufsgruppen zusammenarbeiten zu können
  • verfügst über einen Realschulabschluss oder ähnlichen Abschluss

sind ...

  • eine tarifliche Vergütung
  • 28 Tage Urlaub, den du in Absprache mit uns individuell planen kannst
  • der Einblick in verschiedene Fachbereiche an den Standorten Twistringen, Diepholz und Sulingen
  • Möglichkeiten, auch in verschiedene Bereiche unserer Kliniken hineinzuschnuppern
  • tolle Zukunftsperspektiven mit vielfältigen Möglichkeiten in allen Klinikstandorten
  • eine wohnortnahe theoretische Ausbildung
  • ein Ausbildungsverlaufsplan
  • eine familiäre Atmosphäre, bei der das Lernen garantiert leichtfällt

Du interessierst dich für kaufmännische Prozesse, fühlst dich am PC wohl und übernimmst gerne administrative Aufgaben und Schreibarbeit? Als Kauffrau oder Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) unterstützt du im Marketing und Einkauf, indem du dein Köpfchen für Marketingstrategien anstrengst, Kundenanfragen bearbeitest, Angebote einholst und Materialien beschaffst. Du lernst in der Ausbildung aber auch, wie man die medizinischen Leistungen in Kliniken dokumentiert und abrechnet und deren Qualität überprüft und fördert. Darüber hinaus unterstützt du auch in den verwaltenden Bereichen der Buchhaltung, Personalabteilung und dem Sekretariat der Geschäftsführung. Nach der Ausbildung kannst du als Allrounder in die verschiedensten Bereiche der Verwaltung einsteigen.

Ausbildungbeginn:
01.08.2023

Schulabschluss:
Realschulabschluss oder vergleichbar

Ausbildungdauer:
3 Jahre
Vergütung:
1. Lehrjahr: 1.068,26 €
2. Lehrjahr: 1.118,20 €
3. Lehrjahr: 1.164,02 €

Du ...

  • interessierst dich dafür, was alles hinter der Verwaltung eines Krankenhauses steckt und den Zahlen, die es schreibt
  • fühlst dich sowohl mit Zahlen als auch Wörtern wohl
  • kannst auch mal den ganzen Tag auf einem Fleck sitzen und dich in die Arbeit am PC vertiefen
  • bist kommunikativ und scheust dich nicht zu telefonieren sowie E-Mails und Geschäftsbriefe zu schreiben
  • arbeitest sorgfältig
  • verfügst über einen Realschulabschluss oder ähnlichen Abschluss

sind ...

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • der Einblick in viele verschiedene Abteilungen (z.B. am Empfang in einer Klinik, aber auch den vielen Abteilungen der Verwaltung selbst)
  • die Perspektive auf ein Zentralklinikum
  • ein Ausbildungsverlaufsplan
  • eine familiäre Atmosphäre, bei der das Lernen garantiert leichtfällt

Kein Unternehmen funktioniert ohne Computer & Co – auch kein Krankenhaus. Mit der Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration wirst du der Experte oder die Expertin, den/die die Mitarbeitenden um Hilfe bitten. In der Praxis sieht das dann so aus, dass du Anwendungs- und Systemprobleme löst, indem du die Fehlerquellen herausfindest und behebst, sowie die Mitarbeitenden schulst und bei der Bedienung von Geräten und Programmen berätst. Du lernst aber auch, die vorhandene Hardware und Software zu vernetzen sowie die Funktionen des Netzwerks zu erweitern oder an veränderte Softwarevoraussetzungen anzupassen.

Ausbildungbeginn:
01.08.2023

Schulabschluss:
Realschulabschluss oder vergleichbar

Ausbildungdauer:
3 Jahre
Vergütung:
1. Lehrjahr: 1.068,26 €
2. Lehrjahr: 1.118,20 €
3. Lehrjahr: 1.164,02 €

Du ...

  • interessierst dich für alles, was mit Hardware und Software zu tun hat
  • bist der liebe Enkel/die liebe Enkelin, der/die bei sämtlichen Fragen rund um den PC und Technik gefragt wird
  • bist der liebe Enkel/die liebe Enkelin, der/die die Fragen dann auch geduldig und gerne beantwortet
  • bist auf jeden Fall IT-affin und hast dich bisher schon mit Themen rund um den PC beschäftigt
  • bist kommunikativ und freust dich, mit vielen Kolleg*innen mit unterschiedlichen IT-Kenntnissen zusammenzuarbeiten und diese zu beraten
  • hast selbst den Anspruch, immer auf dem neuesten Stand der Technik zu sein
  • verfügst über einen Realschulabschluss oder ähnlichen Abschluss
  • bist 18 Jahre alt

sind ...

  • eine attraktive tarifliche Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • ein abwechslungsreicher Alltag durch die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Abteilungen und Personen
  • die Perspektive auf ein Zentralklinikum
  • ein Ausbildungsverlaufsplan
  • eine familiäre Atmosphäre, bei der das Lernen garantiert leichtfällt

Dein direkter Draht zu uns!

Ella
Ella Rommel
Klinikverbund
Landkreis Diepholz gGmbH
Amelogenstr. 14
49356 Diepholz